Zu Inhalt springen
❤️ Erhalten Sie 10 % Rabatt über 30 €, 20 % Rabatt über 60 € und kostenlosen Versand über 39,99 €, jetzt einkaufen >>
❤️ Erhalten Sie 10 % Rabatt über 30 €, 20 % Rabatt über 60 € und kostenlosen Versand über 39,99 €, jetzt einkaufen >>
What is a Printer Firmware Update and How Do You Deal With It?

Was ist ein Drucker-Firmware-Update und wie geht man damit um?

Einführung

Wenn Sie diesen Artikel lesen, sind Sie wahrscheinlich verwirrt über HP-Drucker-Firmware-Updates. Als Druckerbesitzer sind Sie sich wahrscheinlich der Firmware-Updates und der Konsequenzen bewusst, die sie haben können (besonders wenn Sie kompatible Tintenpatronen verwenden). Dieser Artikel wird versuchen, Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen. Also los geht's!

 

Was ist ein Drucker-Firmware-Update

Firmware-Updates sind softwarebezogene Aktualisierungen, die die Funktionalität des Druckers betreffen. Die Druckerindustrie veröffentlicht regelmäßig neue Versionen der Drucker-Firmware, um Fehler zu beheben, die Funktionalität zu verbessern oder Anwendungen zu aktualisieren. Die meisten Firmware-Updates für HP-Drucker bringen jedoch keine wesentlichen Verbesserungen für die Funktionalität des Druckers. Aber Druckerhersteller sind bestrebt, hin und wieder neue Firmware-Versionen zu veröffentlichen. Warum? Einer der wichtigsten Gründe ist, dass Drucker-Firmware-Updates nicht-HP-Tintenpatronen blockieren, wodurch Benutzer gezwungen werden, teure originale HP-Tintenpatronen zu kaufen. Fehlermeldungen wie "Nicht-HP-Chip erkannt" und "Provisioning-Speicherfehler" werden durch Drucker-Firmware-Updates verursacht. Aber die gute Nachricht ist, dass Kamos Patronenchips für diese Modelle jetzt mit der neuesten Firmware-Version kompatibel sind.

 

Wie ein Firmware-Update kompatible Patronen stoppt

Ihr Drucker und die Tintenpatronen müssen miteinander kommunizieren, um erkannt zu werden und richtig zu drucken. Wenn ein Druckerhersteller ein Firmware-Update herausbringt, das nicht mit einem bestimmten Satz kompatibler Patronen übereinstimmt, geht die Kommunikationslinie verloren. Die neue Drucker-Firmware kann nicht mit den Patronen kommunizieren und der Drucker funktioniert nicht mehr. Wenn dies passiert, sehen die meisten Verbraucher eine "Patronenproblem"-Nachricht auf ihrem Display, was bedeutet, dass ihr Drucker kompatible Patronen nicht mehr erkennt.

 

Wie man verhindert, dass Firmware-Updates kompatible Patronen blockieren

Sollten wir also unsere Drucker-Firmware aktualisieren? Unser Rat lautet NEIN! Dieser Blog wird Ihnen Schritt für Schritt beibringen, wie man HP-Drucker-Firmware-Updates ausschaltet.

  1. Durch schnelle Änderung der Druckereinstellungen können Sie jederzeit mit kompatiblen Tintenpatronen drucken. Dies ist der beste Weg, um zu verhindern, dass ein Firmware-Update Ihren Drucker stoppt, und das funktioniert für fast alle beliebten Druckermarken! Alles, was Sie tun müssen, ist, automatische Druckerupdates auszuschalten. Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Drucker reibungslos mit jeder kompatiblen Tintenpatrone läuft.
  2. Kaufen Sie kompatible Patronen mit der neuesten Chipversion. Bei Kamo konzentrieren wir uns strikt auf neue Drucker-Firmware-Updates, um Ihnen die neueste Version des Chips zu bieten. Alle Kamo-Kunden, die von dem Update betroffen sind, erhalten kostenlos neue Patronen, sob ald sie verfügbar sind.


Vorheriger Artikel So drucken Sie hochwertige Fotos
Nächster Artikel Wie man eine ausgetrocknete Druckerpatrone repariert

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder